Lips Arrow mit 2. Platz im Premio Carlo Chiesa (Gr.3)
 
Lips Arrow ist eine gute, harte Stute. Nach langer Reise läuft sie ausgezeichnet im Premio Carlo Chiesa (Gr.3) über 1200 Meter. Sie wird dort unter Mirco Demuro Zweite und hat sich somit die erste Gruppeplatzierung gesichert.
 
 
In Rom versuchten sich drei deutsche Stuten im Premio Carlo Chiesa (Gruppe III, 88.000 Euro, 1200 m). Eine ausgezeichnete Partie lieferte die von Andreas Löwe trainierte Lips Arrow, die sich als Zweite nur der Desert Prince-Tochter L´Indiscreta, die unter Dario Vargiu leicht gewann, beugen musste. Atalia (A. Helfenbein/M. Hofer) und Giordana (T. Thulliez/P. Vovcenko) blieben chancenlos.
 
« zurück (19.04.2009)
 
News
 
Saison 2016 » Saison 2015 »
   
Saison 2014 » Saison 2013 »
   
Saison 2012 » Saison 2011 »
   
Saison 2010 » Saison 2009 »
   
Saison 2008 » Saison 2007 »
   
Saison 2006 » Saison 2005 »
   
Saison 2004 » Saison 2003 »
   
Saison 2002 » Saison 2001 »
 
Rückblick
 
2000 - 1981 »
copyright © Rennstall Andreas Löwe GmbH   •   Impressum design by DANZ Kreative Medien   •   Nach oben