Siege von Nenzo und Miss Naline
 
Nenzo siegt in Düsseldorf hochüberlegen mit 8 Längen, Miss Naline siegt in Hoppegarten und gibt ein vielversprechendes Debüt auf der Flachen.

Es war eine besondere Freude für uns den ersten Start von Miss Naline in den Farben von Frau Leisten gleich in einen Sieg umzumünzen. Das war ein gelungenes Debüt auch für die Stute, die vorher nur über Sprünge gelaufen war und dort zweimal siegreich war.
 
 
 
 
3jährige: Favoritenniederlagen und hoffnungsvolle Pferde

In der ersten von drei Prüfungen des Derbyjahrgangs auf dem Grafenberg machte von der Spitze aus der Recke-Schützling Spirit of Duke in der über 1400 Meter führenden Dreijährigen Trophy über 1400 Meter ein richtiges Fass auf.

Caroline Fuchs hatte an der Spitze wohl des Guten zuviel getan, schon vor Erreichen der Geraden hatte der als zweiter Favorit an den Ablauf gekommene Löwe-Vertreter Nenzo unter Terence Hellier mit einem Rush die Fronten geklärt.

Unwiderstehlich und einsam zog der Sholokhov-Sohn des Stalles Molenhof schließlich seine Kreise und deklassierte die Konkurrenz im Ziel mit acht Längen Vorsprung. Auf dem zweiten Rang landete die Lokalmatadorin Wayra (Trainer Ralf Rohne), die sich ebenfalls verbessert vorstellte vor Alcor und dem haushohen Favoriten Spirit of Duke (14:10) auf Rang vier.
 
« zurück (12.04.2009)
 
News
 
Saison 2016 » Saison 2015 »
   
Saison 2014 » Saison 2013 »
   
Saison 2012 » Saison 2011 »
   
Saison 2010 » Saison 2009 »
   
Saison 2008 » Saison 2007 »
   
Saison 2006 » Saison 2005 »
   
Saison 2004 » Saison 2003 »
   
Saison 2002 » Saison 2001 »
 
Rückblick
 
2000 - 1981 »
copyright © Rennstall Andreas Löwe GmbH   •   Impressum design by DANZ Kreative Medien   •   Nach oben