Renntage Düsseldorf und Ghlin
 
Tolliny macht in Ghlin/Belgien den Anfang zu einem schönen Wochenende. Sie gewinnt im Heimatland ihrer Besitzer ein Rennen für Zweijährige sehr überlegen.

In Düsseldorf zeigt Harar, er kann's doch noch, und wie! Er gewinnt ein hoch dotiertes EBF- Rennen sehr überlegen. Es macht Freude ihn abzuholen, vor allem weil der Jockey Harar als sehr gutes Pferd lobt. Prima Ritt auch von Subi!

Earlynight macht sich auf zu einer schönen Herbstform. Nach dem Rennen wenig angestrengt, sorgt er für schöne Ehrenpreise. Ein besonderer Dank an die Frankenheim-Alt-Brauerei!
 
 
 
Im Düsseldorfer Ausgleich II gab es einen Start-Ziel-Erfolg von Earlynight. Mit William Mongil knüpfte der Schützling von Andreas Löwe trainierte Frontrenner unvermittelt wieder an seine Bestform an und kam locker gegen Atlantic Dancer sowie das Leichtgewicht Pixie Dust hin.

Harar fand beim ersten Versuch mit Scheuklappen eine lösbare Aufgabe vor. Als 37:10-Mitfavorit bestritt er den EBF-European Breeders Fund-Cup, ein neuartiges 25.000er über 2100 Meter.
 
« zurück (08.10.2006)
 
News
 
Saison 2016 » Saison 2015 »
   
Saison 2014 » Saison 2013 »
   
Saison 2012 » Saison 2011 »
   
Saison 2010 » Saison 2009 »
   
Saison 2008 » Saison 2007 »
   
Saison 2006 » Saison 2005 »
   
Saison 2004 » Saison 2003 »
   
Saison 2002 » Saison 2001 »
 
Rückblick
 
2000 - 1981 »
copyright © Rennstall Andreas Löwe GmbH   •   Impressum design by DANZ Kreative Medien   •   Nach oben