Lady of Liberty im Hamburger Stutenpreis (Gr.3)
 
Heute sahen wir in Hamburg im Hamburger Stutenpreis (Gr.3) nach guten vorherigen Ansätzen eine weitere Kämpferin aus unserem Stall. Noch sieglos und bei Ihrem ersten Versuch in einem Grupperennen schaffte Lady Liberty einen tollen 5.Platz, nicht einmal eine halbe Länge von der drittplatzierten Stute entfernt. Sie zeigte Klasse und Stehvermögen und sollte sich mit einem GAG von 90,5kg die Eintrittskarte zum Preis der Diana geholt haben. Meine eigenen Restzweifel hat sie vom Tisch gefegt und gab Ihrem Besitzer Herrn Mosca Recht. Er hatte mich überzeugt in Hamburg zu laufen. Und unsere Rebecca Danz hat ja sowieso nie gezaudert.

Als Shirocco-Stute sollte sie noch immer nicht voll ausgereift sein und nebenbei ist interessant, daß sie eine Schwester von Wigmore Hall ist, einem doppelten Gr.1-Sieger in Amerika. Klingt alles recht spannend und ich erinnere mich gern wie ich sie meinem Besitzer von einer englischen Auktion mitbringen durfte, genauso wie ich sicher einen guten Anteil daran hatte, daß Red Lips in Baden Baden nicht verkauft wurde.
 
Zum Video »      
 
« zurück (06.07.2013)
 
News
 
Saison 2016 » Saison 2015 »
   
Saison 2014 » Saison 2013 »
   
Saison 2012 » Saison 2011 »
   
Saison 2010 » Saison 2009 »
   
Saison 2008 » Saison 2007 »
   
Saison 2006 » Saison 2005 »
   
Saison 2004 » Saison 2003 »
   
Saison 2002 » Saison 2001 »
 
Rückblick
 
2000 - 1981 »
copyright © Rennstall Andreas Löwe GmbH   •   Impressum design by DANZ Kreative Medien   •   Nach oben