Lips Planet siegt in Düsseldorf
 
Lips Planet war mir bisher immer etwas rätselhaft, im Vorjahr dachte ich mindestens einmal, daß sie ihr Rennen gar nicht verlieren kann. Und jetzt, vor dem heutigen Sieg schien sie mir wieder schwer zu schlagen zu sein,es hat geklappt!

Das ist sehr erfreulich und bis mindestens heute hat sich mein Gedanke bestätigt, daß uns das „zurückhaltende“ Auftreten der Zweijährigen von 2015 (Link ») in 2016 zugute kommen sollte.

Son Macia lief heute auch sehr überzeugend. Als Lebensdebütantin und für den Stall Elektroworld 24 als Besitzerdebütant lieferte sie eine spannende Partie aus dem Vordertreffen. Sie mußte sich nur einem erprobten Hengst aus Heumar beugen.
 
 
 
Lips Planet ein weiterer Trumpf für Andreas Löwe

Die Stallform von Andreas Löwe ist unverändert atemberaubend. Der Kölner Trainer gewann durch Stall Lintecs Mamool-Tochter Lips Planet unter Andreas Helfenbein gleich das einleitende Rennen für dreijährige Stuten zur Saisonpremiere in Düsseldorf gegen Bastille und Milenia.

"Lips Planet zeigte sich über Winter deutlich verbessert. Ich sagte bereits im vergangenen Jahr zweimal zu meinem Besitzer, dass wir eine gute Chance haben müssten, vorne zu landen. Doch hat es dann jedes Mal nicht geklappt. Jetzt gehen wir in die 1000 Guineas, vorher laufen wir aber noch in einem Listenrennen", so Andreas Löwe, der bereits sein viertes Rennen im Derby-Jahrgang in der noch jungen Saison für sich entschied. Der Stall Lintec war bereits vor einer Woche in Krefeld mit Dynamic Lips erfolgreich.
 
Video Lips Planet »      Video Son Macia »      
 
« zurück (26.03.2016)
 
News
 
Saison 2016 » Saison 2015 »
   
Saison 2014 » Saison 2013 »
   
Saison 2012 » Saison 2011 »
   
Saison 2010 » Saison 2009 »
   
Saison 2008 » Saison 2007 »
   
Saison 2006 » Saison 2005 »
   
Saison 2004 » Saison 2003 »
   
Saison 2002 » Saison 2001 »
 
Rückblick
 
2000 - 1981 »
copyright © Rennstall Andreas Löwe GmbH   •   Impressum design by DANZ Kreative Medien   •   Nach oben