Rennen in Frankreich
 
Vom 3. bis 12. April hatten wir auch einige Starter in Frankreich.
Palace Prince war im Prix Edmond Blanc viel zu früh und zu heftig dabei, sodaß er seinen Speed überhaupt nicht einsetzen konnte und völlig unter Wert geschlagen war. Das war sehr schade.
Moscatello lief erstmals auf dem PSF-Untergrund, das schien überhaupt nichts für ihn zu sein. Er war unplatziert.
In Maisons Lafitte lief Palang in einem LR ein starkes Rennen. In der ersten wirklichen Prüfung nach seiner Verletzung von Anfang vorigen Jahres wurde er dritter garnicht weit hinter Epicuris. Zweijährig im Herbst endete Palang als zweiter ebenfalls hinter eben diesem Epicuris in einem Gr.1 Rennen in St.Cloud.
Das stärkt meine Meinung und Hoffnung daß er endgültig seine alte Klasse wieder finden wird.
Flemish Duchesse(3j) wurde in Compiegne nun zum dritten mal vierte. Sie ist besser, wir müssen nur den richtigen Ansatz finden.
Und last but not least, im weit entfernten Nantes wurde Waramin(3j) dritte in einem Rennen für Debutanten. Sie mußte auf dieser etwas speziellen Bahn vorne gehen (2400m) und hat tapfer gekämpft.
 
« zurück (12.04.2016)
 
News
 
Saison 2016 » Saison 2015 »
   
Saison 2014 » Saison 2013 »
   
Saison 2012 » Saison 2011 »
   
Saison 2010 » Saison 2009 »
   
Saison 2008 » Saison 2007 »
   
Saison 2006 » Saison 2005 »
   
Saison 2004 » Saison 2003 »
   
Saison 2002 » Saison 2001 »
 
Rückblick
 
2000 - 1981 »
copyright © Rennstall Andreas Löwe GmbH   •   Impressum design by DANZ Kreative Medien   •   Nach oben